Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik Mureck

 Tel.: +43 (0)5 0248 081 (Schule)    |    +43 (0)5 0248 081 710 (KG)    |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Wir wissen von Jesus/Wir erzählen von Jesus

Ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik im Übungskindergarten( nach Franz Kett)

Weil Menschen weiter erzählt haben, was sie mit Jesus erlebt haben, weil sie sich anderen mitgeteilt haben und ihr Erlebnisse aufschrieben, wissen wir von Jesus.

Jesus, der mit den Menschen in Kontakt getreten ist, hat eine Beziehung zu ihnen aufgebaut, die die Menschen anrührte, ihrem Leben Sinn gab und Kraft zur Veränderung schenkte. Dieses "In-Beziehung-Treten" ist auch die Grundlage im Umgang mit Jesus- für Geschichten in unserer pädagogischen Arbeit. Wir versuchen die Nähe und Tiefe, die in den biblischen Geschichten liegen herauszuarbeiten und auf diese Weise Jesus den Kindern als Freund und Bruder, als Lebensbegleiter nahe zu bringen. Jesus selbst hat in Bildern gesprochen, um seine Anliegen verständlicher zu machen, da die Sprache der Bilder dichter und vielseitiger ist. Diese Bilder haben bis heute ihre Gültigkeit und Wirkkraft behalten, sie lassen uns nicht unberührt.

Das was ganzheitliches, sinnorientiertes Erziehen in Bildern ausmacht, prägt unsere Arbeit auch im Bereich der Religionspädagogik:

  • Versprachlichung
  • Verbildlichung
  • Verleiblichung
  • Symbolisierendes Handeln und Gestalten

Lebendige Geschichten und lebendige Feiern, bei denen die Kinder mitwirken, agieren können, wo genug Zeit, Staunen und Erleben, offene Augen, offene Ohren und ein offenes Herz ihren Platz finden, sind uns ein großes Anliegen und begleiten uns durch den Jahresfestkreis im Laufe des Kindergartenjahres

Zurück