Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik Mureck

 Tel.: +43 (0)5 0248 081 (Schule)    |    +43 (0)5 0248 081 710 (KG)    |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Waldtage

In diesem Schul- und Kindergartenjahr besuchen wieder viele Schulkinder aus der Volksschule Mureck und Kindergartenkinder des Übungskindergartens die Nachmittagsbetreuung.
Ein Schwerpunkt in diesem Jahr sind die 14-tägig stattfindenden Waldtage in den Murecker Auen. Wir gehen bei jeder Witterung und Jahreszeit hinaus.

Für die Kinder bietet der Wald vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten. Sie bewegen sich in einem unebenen Gelände, klettern auf Bäume, rollen über Hänge und balancieren über Baumstämme. Die Kinder Lernen, Erforschen und Entdecken Interessantes aus der Natur. Der Wald bietet Erfahrungen für alle Sinne und fördert somit unterschiedliche Wahrnehmungskanäle. So können die Kinder die Erde spüren, im Laub rascheln, Vögel zwitschern hören und Naturmaterialien betrachten und ertasten. Im sozialen Miteinander werden gemeinsam Spiele und Aktivitäten abgesprochen. Bisher entstanden z.B. gemeinsam gebaute Zelte aus Ästen und Blättern oder ein Baumxylophon. Auch das "Abfangen-Spielen" bekommt im Wald durch das herausfordernde Gelände eine neue Bedeutung.

Im Wald ist es möglich allen Bildungsbereichen ( Bewegung und Gesundheit, Sprache und Kommunikation, Emotionen und soziale Beziehungen, Ästhetik und Gestaltung, Natur und Technik, Ethik und Gesellschaft), die für die Erziehung und Bildung in Kinderbetreuungseinrichtungen wichtig sind, gerecht zu werden. Die Kinder genießen die Zeit in der Natur sehr und freuen sich immer wieder aufs Neue auf die spannenden Tage im Wald.

Sandra Gmoser

Zurück