Bundesbildungsanstalt und Kolleg

für Elementarpädagogik Mureck

 Tel.: +43 (0)5 0248 081 (Schule)    |    +43 (0)5 0248 081 710 (KG)    |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Best Practice Exchange in Brno

Drei Lehrer*innen unserer Schule haben im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Frühkindliche Bildung und Schulsysteme in den Nachbarländern (AUT-CZ)“ am Best Practice Exchange an der Projektpartnerschule in Brno teilgenommen. Vormittags wurde der Unterricht in den unterschiedlichsten Gegenständen hospitiert und interessante Gespräche mit den Kolleg*innen aus Brno über die Schulen, das Unterrichten und die Schulsysteme geführt. Wir konnten uns im Unterricht auch einbringen und stellten unsere Schule vor. Wir besuchten unter anderem die Fächer Englisch, Deutsch (als Fremdsprache), Pädagogik, Bewegungserziehung und konnten somit viele Eindrücke sammeln und neue Ideen gewinnen. Die Stunden wurden mit der jeweiligen Lehrperson nachbesprochen und Feedbacks eingeholt.

bildd

Nachmittags gab es ein spannendes Programm, wo wir die Stadt und die Region erkundet haben. Am Montag besuchten wir mit den Projektpartnern den Stausee und konnten uns während der Schifffahrt über die Schulen austauschen. Am Dienstag besuchten wir die Altstadt, mit der Burg Spielberg, St. Peter und Pauls-Kirche, dem Krautmarkt und dem Untergrund unter dem Krautmarkt und besichtigten auch das Beinhaus unter der St. Jakobs-Kirche. Am Mittwoch fuhren wir zum Schloss Lednice (Eisgrub) mit seinen prachtvollen Gärten und konnten eine Führung genießen. Anschließend schlossen wir den Projektaufenthalt bei einer Verkostung ab.

Wir konnten während des Aufenthaltes neues Wissen erlangen, sammelten im Unterricht und bei den gemeinsamen Gesprächen neue Ideen und insgesamt können wir den Aufenthalt als spannend und produktiv bezeichnen. Wir freuen uns schon auf die weitere Projektarbeit und das nächste Treffen beim Schüler*innenaustausch im Herbst!

Jsme rádi, že jsme Vás potkali 😊

 

bildabildbbildc

Mag. Lisa Hirschmann-Groß, Mag. Caroline Heri, Mag. David Minarik